Organisationsrealität und Zukunftskonzept: Wie lassen sich Performance und Wandel schnell und wirksam umsetzen?

Viele Unternehmen sind unterwegs. Zwischen Identität und Transformation, Struktur und Improvisation, Leistungsdruck und Neuerfindung. Externe Unterstützung kann hilfreich sein, wenn sie Organisationserfahrung und frisches Denken verbindet. Wenn sie leicht, schlank und direkt mithilft. Rückmeldung in einem großen Change-Projekt: "Gut, dass Sie dabei sind, dass Sie uns sortieren und immer wieder an die Hand nehmen, genau dort, wo es nötig ist."

REALISIEREN HEISST: ANFANGEN. AUF DEN WEG MACHEN.

In Organisation, Change und Performance spürbar vorankommen? Gemeinsam überlegen wir, welches Vorgehen effizient und wirksam ist: Persönliche Beratung, schnelle Interventionen in Projekten, klärende Managementklausuren, durchgängige Unterstützung Ihres Veränderungsprozesses. (mehr)

AKTUELLE TRENDS, NACHGEFRAGTE THEMEN

Neue Organisation, schwierige Projekte, Performanceprobleme, Zukunftsperspektive Industrie 4.0. Die nachgefragten Themen lassen sich in drei Schwerpunkten zusammenfassen:

 

Neuausrichtung der Organisation

Change und Projektmanagement

Performance in Prozessen und Bereichen


Aktuelles auch im Blog.

KONTAKT: GERNE GLEICH UND PERSÖNLICH

Dr. Frank Kühn

frank@kuehn-cp.com

Mobil: +49-172-5688071

 

(Mehr)



AKTUELLE PROJEKTE

Arbeit 4.0: Welche Organisation passt für uns, und wie können wir uns schnell auf den Weg machen?

 

Restrukturierung: Kompetenzen vernetzen, Kooperationsprozesse schaffen, die europäischen Units an Bord nehmen.

 

Projektmanagement: Die Optimierung der Methoden reicht nicht - Wie können wir die Zusammenarbeit verbessern?

 

PEP: Den Produktentwicklungsprozess erneuern und bereichsübergreifend implementieren.


Die Zeit ist unser Feind

und andere merkwürdige Weisheiten, die die Projektarbeit behindern. (Zu dem Artikel)

VERANSTALTUNGEN

16.-17. Oktober 2017, Pfalzhotel Asselheim

Digitaler Wandel & Co: Ohne das mittlere Management läuft nichts.

Viele Unternehmen haben sich erneut aufgemacht - diesmal zum „digitalen Wandel“. Oft ist aber der letzte Change noch nicht verdaut, sind die Probleme noch nicht gelöst, sind die Mitarbeiter skeptisch bis ablehnend. Viele haben sich in der Vergangenheit auch schlecht behandelt gefühlt – obwohl der Mensch angeblich im Mittelpunkt stand.

Deshalb stellen sich vor allem mittlere Manager die Frage, wie man die Fehler vom

letzten Mal vermeiden und den neuen Change besser angehen kann. Neben einem Tagesgeschäft, das nicht liegen bleiben darf.

LESESTOFF


Change Prozesse. Was Digitalisierung und agile Organisation für Führungskräfte und Mitarbeiter bedeuten. (Artikel)


Agile Organisation. Vertrauen ist die Grundlage, wenn ein Unternehmen in unsicheren Zeiten auf Reisen gehen will. - Wie Manager es verspielen (Artikel)             


Leading International Projects

Beiträge u.a.: Wie schaffe ich einen Fanclub für mein Projekt? Wie gelingt eine weltweite Projektmanagement-Qualitätsoffensive innerhalb 150 Tagen? (Buch)



ZUSAMMENARBEIT 360°

Verlässliche Zusammenarbeit brauchen wir mehr denn je in einer dynamischen und komplexen Welt, wenn überkommene Strukturen immer weniger Halt geben. Wenn Kundensituationen, Prozesse und Projekte, Performance und Wandel scheitern, dann durch mangelnde Zusammenarbeit. Zusammenarbeit ist eine Haltung im Unternehmen. 360 Grad: unter Kollegen, zwischen Führungskräften und Mitarbeitern, mit Kooperationspartnern. Bessere Zusammenarbeit kann sofort beginnen, hier und jetzt. In Change-Projekten sowieso. Was in der Organisation hindert uns daran?

UNTERSTÜTZUNG AUS LEIDENSCHAFT

Unterstützung von Change-Projekten und strategischen Entwicklungen seit über 20 Jahren. Immer im Verständnis der Entwicklungspartnerschaft und schnell umsetzbarer Lösungen. Und mit der Erfahrung, dass die Menschen gemeinsam die Veränderungen schaffen. Mit inspirierender Führung, mit ihren eigenen Motivationen und Kompetenzen.

 

Kunde (COO): "Ich weiß noch nicht, was herauskommen wird, aber wenn wir es gemeinsam machen, wird es gut werden." (Und es wurde gut.)

 

"Freunde" (von L.K.)